analoge Portraits

analoges Fotoshooting

Frankenthal / Ludwigshafen

Heute geht es um das Thema Analogfotografie. Wie vielleicht ein paar auf meiner Facebookseite verfolgt haben, habe ich vor kurzem eine Canon AE-1 vererbt bekommen. Ich war total begeistert und habe natürlich direkt ein paar Fotos gemacht und wollte meine Erfahrungen heute gerne mit euch teilen.

Wir leben in einer Welt, in der ständig Bilder gemacht werden. 250 Millionen Bilder werden täglich auf Facebook hochgeladen. Eine unglaubliche Menge.

Die Analogfotografie ist eine Möglichkeit selbst langsamer zu werden; über Bilder nachzudenken. Immerhin kostet der Film mit 36 Bildern 10€ und mehr. Abgesehen davon, dass man langsamer fotografiert und Motive anders Betrachtet sehen die Bilder auch anders aus.

Ich will nicht sagen besser doch mit eine Schärfe und Qualität, die man in der digitalen Fotografie so nicht findet. Die analoge Fotografie ist zwar eher ein Hobby und wird eher keine Anwendung in meinem kommerziellen Bereich finden doch es hat richtig Spaß gemacht und die Bilder sehen einfach genial aus.