Hallo und cool, dass du heute wieder dabei bist,

in diesem Beitrag geht es um einen weiteren Teil meiner „Finde den Richtigen“ Serie. Heute geht es um No-Gos. Ich will einfach mal mit den Missverständnissen zwischen Brautpaaren und Fotografen aufräumen und verhindern, dass Ihr als Brautpaar einfach die falschen dinge verlangt. Natürlich erkläre ich auch warum.

Also Los gehts:

Wir wollen genau dieses Bild

Diesen Fall hatte ich selbst auch schon. Ich war auf Termin und habe ein Brautpaar kennen gelernt, noch in meiner Anfangszeit, ich glaube es war 2013. Egal es geht darum was das Brautpaar von mir wollte. Ich habe ein Bild gezeigt bekommen und erkannte die Fotografin auf Anhieb. Verträumter, Märchenhafter Stil, alles Bunt, Sonnenuntergang und viel Photoshop. Vielleicht klingelt es bei dem einen oder anderen ja…

Auf jeden Fall verlangte die Braut, dass ich genau das Bild auch von Ihr mache. Mein erster Gedanke: Warum buchen Sie nicht genau die Fotografin, die das Bild gemacht hat? Die wohnt zwei Orte weiter… Ich wusste warum, denn der zweite Satz war: Kann man noch etwas am Preis machen?

Ich habe dankend abgelehnt und den beiden geraten einen anderen Fotografen zu suchen, der eher Ihren Wünschen entspricht? Aber Warum? Der Preis war nicht das Problem, das hat man öfter, dass am Preis noch verhandelt wird. Es geht mir darum, dass die Braut mich nicht wegen meinem Stil, wegen meiner Person oder meine (zu der Zeit noch mäßigen) Erfahrung buchen wollten, sondern weil ich eine Kamera habe. Es war nicht der einzige Grund, warum ich die Hochzeit der beiden nicht begleiten wollte, jedoch der Hauptgrund.

Das Brautpaar hat sich hierbei vielleicht nicht viel gedacht, doch für einen Fotografen ist so etwas eine Beleidigung. Also zumindest für mich. Ich bin mehr als ein Fernauslöser mit Photoshopfunktion, genauso wie meine Brautpaare mehr sind als einfach nur Geld und Bilder für das Portfolio.

Behandelt euren Fotografen, also mit einem entsprechenden Respekt und nicht wie einen Passbildautomaten. Auch wenn ich die Geschichte hier jetzt breit getreten habe ist es das erste und einzige mal, dass mir das passiert ist.

Mein Tipp

Erzählt von eurer Hochzeit, beschriebt was ihr euch vorstellt und arbeitet mit eurem Fotografen zusammen. Ein guter Fotograf wird auf eure Wünsche eingehen können und euch auf Ideen bringen, mit denen ihr alle zufrieden seid.

Wo darf das Bild verwendet werden?

Bevor Ihr einen Fotografen bucht solltet ihr klären wie Ihr die Bilder verwenden dürft. Grundsätzlich sollte das zwar kein Thema sein, also Brautpaar darf man schließlich seine eigenen Bilder veröffentlichen oder? Vorsicht: Klärt wie ihr die Bilder bekommt und wo Ihr sie verwenden dürft. (ob mit Wasserzeichen, welche Veröffentlichungsrechte) Denn Theoretisch hat der Hochzeitsfotograf ja die kompletten Urheberrechte und könnte es untersagen, auch wenn ich von so einem Fall noch nie gehört habe.

In meinem Hochzeitsvertrag ist klar geregelt, dass die Bilder uneingeschränkt veröffentlicht werden können, jedoch nicht zur kommerziellen Nutzung. Das ist im Endeffekt die einfachste Methode und vermeidet Missverständnisse

RAW Dateien und selbst bearbeiten

Diesen Fall habe ich auch schon gehabt. Hier kommt es jetzt darauf an wie der Fotograf, den Ihr buchen möchtet darüber denkt.

Ich hatte einen ambitionierten Hobbyfotografen als Bräutigam und wurde gefragt, ob er nicht ein paar RAW Dateien haben könnte, wenn er diese nicht veröffentlicht. Einfach mal zum Üben. Ich hatte damit gar kein Problem. Einigen dürfte dies jedoch sauer aufstoßen. Ich wollte auf keinen Fall, dass jemand anders meine Bilder bearbeitet, veröffentlicht und noch schlimmer: Meinen Namen nebendran schreibt. Er weiß gar nicht, wie ich meine Bilder bearbeitet und ich weiß nicht was zum Schluss dabei heraus kommt. Ich verliere die komplette Kontrolle über meine Bilder und auch meinen Ruf, denn mein Name steht ja daneben.

Ich frage beim Bäcker ja auch nicht nach einem Sack mehl und 3 Eiern um selbst Brötchen zu backen. Das würde ein Bäcker auch ablehnen oder?

Wir hätten gerne alle Bilder

Das ist für mich überhaupt kein Problem. Bei mir bekommen die Brautpaare alle Bilder. Das gibt es jedoch nicht bei jedem Hochzeitsfotografen. Vielleicht aus Angst, dass der Kunde verwackelte oder „schlechte“ Bilder bekommt. Ich weiß es nicht. Ich sortiere die besten aus und bearbeite Sie und alle anderen bekommt das Brautpaar noch obendrauf um vielleicht auch das Bilder von der weinenden Tante Hiltrud doch noch zu bekommen, dass bei mir durch das Raster gefallen ist.

Kein Hochzeitsvertrag

Jede Vereinbarung ist hinfällt, wenn Sie nicht schriftlich vereinbart wurde. Ein professioneller Hochzeitsfotograf hat einen Hochzeitsvertrag in dem alle Punkte aufgelistet sind und die Rahmenbedingungen festgehalten werden. Aus meiner Sicht ist es ein absolutes No-Go einen Fotografen ohne Vertrag zu buchen, als auch von einem Brautpaar ohne Vertrag gebucht zu werden. Es kann alles super funktionierten, doch wenn nicht sind beide Seiten komplett unzufrieden und der Hochzeitstag ist ruiniert.

 

Fazit

Ich habe viel dazu gesagt, was man als Brautpaar einem Fotografen gegenüber nicht machen sollte, doch ganz so schlimm wie ich es immer Beschreibe ist es meist nicht. Drängt euren Fotografen nicht zu Sachen, die er nicht möchte. Bucht ihn, weil er und seine Art zu euch passt und haltet alle Rahmenbedingungen schriftlich fest. Dann gibt es im nachhinein auch keine Missverständnisse.

Autor Mattthias

Mein Name ist Matthias Butz und ich bin Fotograf und Digital Artist im Raum Mannheim – Frankfurt.

Ok, eigentlich bin ich gar kein Fotograf, zumindest kein gelernter. Ich komme aus der IT, wo ich viele Jahre tätig war. Die Fotografie war jedoch schon immer mein Hobby, meine Leidenschaft und so kam es, dass ich eines Tages das Hobby zum Beruf gemacht habe.

Ich bin der Meinung, dass man diese Leidenschaft durch nichts ersetzen kann. Ich liebe, was ich mache und habe Spaß dabei!

Für mich ist die Fotografie kein Beruf, ich brenne für meine Leidenschaft immer noch so wie am ersten Tag, als es angefangen hat mein Lieblingshobby zu werden.

Mehr beiträge von Mattthias

Schreibe eine Antwort