Hallo Zusammen und cool, dass ihr heute wieder dabei seid.

Ich blogge jetzt schon ein paar tage täglich und hoffe ich halte das noch eine Weile durch ohne es zu vergessen und natürlich ohne, dass es langweilig wird.

Heute werde ich etwas über Kooperationen schreiben.

Kooperationen

Sind eine Möglichkeit schnell und einfach unglaublich Weit zu kommen. Die Voraussetzung dafür ist, dass natürlich beide Seite davon profitieren. In meinem Fall ging es um das Filmen. Ich kann zwar Filmen und meine Videos sind auch annehmbar, doch mir fehlt in vielerlei Hinsicht einfach die Erfahrung. Ich bin eben Fotograf und kein Filmer.

Viele Aspekte spielen hier ineinander und ja wir verwenden im endeffekt das gleiche oder ähnliche Werkzeuge doch es ist etwas komplett anderes. Etwa als würde man Star Treck und Star Wars vergleichen. Für manche ist es das gleiche, für die die sich auskennen sind es definitiv zwei komplett verschiedene Welten.

Wie komme ich an Kooperationen

Ich bin „damals“ vor ca. einem halben Jahr mit Mark in Kontakt gekommen. Wir haben etwas auf Facebook geschrieben und verstanden uns gleich Super. Er filmt Hochzeiten ich fotografiere Hochzeiten; und ich denke ihr merkt schon worauf das hinausläuft. Warum nicht beides anbieten und jedem die Möglichkeit geben das zu machen was er eben am besten kann.

Doch es ging noch weiter. Wir haben eben viel rausholen wollen und da ich mich im Webdesign recht gut auskenne habe ich gleich eine neue Webseite für die beiden Jungs von Redlens gemacht. (so heißt die Firma von Mark und Tim) Im Gegenzug haben die zwei mein Fotografie Grundlagen Videotraining gefilmt, was mir nicht möglich gewesen wäre. Ich hatte einfach nicht das Equipment und Personal.

Aus Kooperationen können Freundschaften werden

Natürlich läuft das alles weiter, man lernst sich kennen und bleibt regelmäßig in Kontakt. Demnächst erscheinen auch auf Fotografieren-lernen.eu einige Tutorials von Mark. Er wird eher den Filmpart übernehmen und dieser Part wird auch bald seinen eigenen Bereich bekommen. Außerdem schwöre ich auf seine Meinung und er hat schon einige Tutorials die auf meiner Lernplattform erscheinen lange vor euch gesehen. Dieser Austausch, mit Meinungen auf die man etwas geben kann, fehlt den meisten Fotografen leider.

Ich selbst mag solche persönlichen Kooperationen viel lieber als mit großen Firmen zu kooperieren. Das bringt einen vielleicht an Firmenkontakte, doch es macht eben lange nicht so viel Spaß.

Wer ist jetzt Redlens

Tim und Mark sind zwei Filmer aus Mannheim. Die zwei haben es wirklich drauf, gerade was Hochzeitsvideos angeht. Leider haben sie das Problem, dass man es bei Hochzeitsvideos deutlich schwerer hat bei der Veröffentlichung. Jeder der im Video zu sehen ist, muss ja theoretisch sein Einverständnis geben…

Doch ich habe zum Schluss heute noch eines der Hochzeitsvideos von denen ich richtig begeistert bin und das ich euch auch zeigen darf.

In Zukunft gibt es also zusätzlich zu Fotos auch noch Videos 😀 !

So das wars für heute…. Was sagt ihr zu dem Video? Und mit wem kooperiert ihr? Jetzt egal ob große Fotografen oder eure zwei drei Fotokumpels. Ich will eure Erfahrungen hören.

Autor Mattthias

Mein Name ist Matthias Butz und ich bin Fotograf und Digital Artist im Raum Mannheim – Frankfurt. Ok, eigentlich bin ich gar kein Fotograf, zumindest kein gelernter. Ich komme aus der IT, wo ich viele Jahre tätig war. Die Fotografie war jedoch schon immer mein Hobby, meine Leidenschaft und so kam es, dass ich eines Tages das Hobby zum Beruf gemacht habe. Ich bin der Meinung, dass man diese Leidenschaft durch nichts ersetzen kann. Ich liebe, was ich mache und habe Spaß dabei! Für mich ist die Fotografie kein Beruf, ich brenne für meine Leidenschaft immer noch so wie am ersten Tag, als es angefangen hat mein Lieblingshobby zu werden.

Mehr beiträge von Mattthias

Schreibe eine Antwort