Hallo Zusammen,
willkommen zurück zu einem neuen Teil der Blogserie „Finde den Richtigen“. Wir sind mittlerweile über den wichtigsten Punkt hinweg. Ihr seid jetzt verheiratet!

Tränen fließen, alle Verwandeten und Freunde freuen sich für euch und möchten euch natürlich gratulieren.

Der Gratulationsansturm

Ich verspreche euch auf jeder Hochzeit kommt es nach der Trauung zu gratulationen. Bitte macht eurem Fotografen und euch selbst einen gefallen. Stellt euch nicht in die engste Ecke und den hintersten Türrahmen, sondern sorgt für viel Platz und kein direktes Sonnenlicht.

Ein Baum vor der Kirche oder der Standesamt bietet sich hierfür an. So hat man Schatten und mehr als genug Platz. Jeder der gratuliert hat kann sich dann ein Glas Sekt schnappen und ihr könnt gemeinsam anstoßen.

In einer dunlen Kirche geht das natürlich nicht so gut. 😉

Das Gruppenbild

Der Sektempfang bietet eine tolle Möglichkeit mit jedem ins Gespräch zu kommen, jedoch hält es die Gäste auch auf einem Fleck und bietet eine direkte Möglichkeit zu einem Gruppenfoto, bevor es weiter zu den anschließenden Feierlichkeiten geht.

Das Hochzeitsauto

Egal ob mit Pauken und Trompeten durch die Stadt oder eine ganz unauffällige Fahrt, haltet eurem Hochzeitsfotografen vielleicht noch einen Platz im Auto frei. Egal ob Limusine oder Oldtimer meist ist hier noch Raum für tolle Bilder.

Das wars für heute! Nächste Woche geht es weiter mit einem Beitrag zu Gruppenbildern.

Gruß

Matthias

Autor Mattthias

Mein Name ist Matthias Butz und ich bin Fotograf und Digital Artist im Raum Mannheim – Frankfurt. Ok, eigentlich bin ich gar kein Fotograf, zumindest kein gelernter. Ich komme aus der IT, wo ich viele Jahre tätig war. Die Fotografie war jedoch schon immer mein Hobby, meine Leidenschaft und so kam es, dass ich eines Tages das Hobby zum Beruf gemacht habe. Ich bin der Meinung, dass man diese Leidenschaft durch nichts ersetzen kann. Ich liebe, was ich mache und habe Spaß dabei! Für mich ist die Fotografie kein Beruf, ich brenne für meine Leidenschaft immer noch so wie am ersten Tag, als es angefangen hat mein Lieblingshobby zu werden.

Mehr beiträge von Mattthias

Schreibe eine Antwort