Hallo miteinander, willkommen zurück auf meinem Blog. Ich hoffe mal ihr seid gut drauf 😉

Ich hatte letztes Jahr bereits an der Fotografie-Blog-Bühne von Michael Omori Kirchner teilgenommen.

Ich hatte die Möglichkeit viele interessante Blogs zu finden.

Dieses Jahr bin ich natürlich wieder dabei

Los gehts!

Das Interview

Um an der Fotografie-Blog-Bühne teilzunehmen, ist es notwendig, die folgenden Fragen zu beantworten. Ich finde das toll, weil es einem selbst zeigt wo man steht und warum man eben tut was man tut.

  • Ich blogge, weil ….
  • Mein bisher wichtigster Blog-Artikel war …
  • Drei andere Fotografie-Blogs, die mich inspirieren, sind …
  • Drei Blogs außerhalb der Fotografie, die ich ebenfalls gerne lese, sind …
  • Meine Lieblings-Kamera ist: …
  • Mein Lieblings-Objektiv ist: …
  • Dieses fotografische Projekt möchte ich im Jahr 2015 umsetzen: …

Meine Antworten

Ich bin Blogger weil…

Das Bloggen bietet mir die Möglichkeit eine Art Tagebuch zu schreiben. Ihr könnt meine Arbeit verfolgen und es hat natürlich den positiven Nebeneffekt, mich und meine Marke zu verbreiten.

Ich will euch die Möglichkeit geben etwas zu lernen! Ich habe in meiner Anfangszeit in der Fotografie auch sehr viele Blogs verfolgt und sehr viel gelernt. Das möchte ich euch auch anbieten und zwar gratis!

Mein bisher erfolgreichster Blog-Artikel war…

Eigenartigerwiese mein Logbeitrag zum Upload Limit von WordPress 😀

Drei Blogs außerhalb der Fotografie, die ich ebenfalls gerne lese, sind …

Es gibt noch deutlich mehr – ingesamt habe ich über 40 Blogs in meinem Reader.

Drei Blogs außerhalb der Fotografie, die ich ebenfalls gerne lese, sind …

Wie einige von euch vielleicht wissen bin ich viel im Webdesign und Marketing unterwegs und betreibe hierzu auch einen Blog (Espresso Design Blog)

Zu diesem Thema verfolge ich auch einige Blogs.

Meine Lieblings-Kamera ist: …

Die Canon AE-1. Seit ich mich etwas mit der analogen Fotografie beschäftigt habe, würde ich am liebsten keine anderen Fotos mehr machen.

Es ist einfach ein Stil und ein Wirken in den Bildern, der von digitalen Kameras nicht nachgeahmt werden kann.

Mein Lieblings-Objektiv ist: …

Analog: 24mm 2.8

Digital: 35mm 1.4 Sigma Art

Dieses fotografische Projekt möchte ich im Jahr 2015 umsetzen: …

Da schaut ihr am besten mal bei diesem Blogbeitrag vorbei

Mein 2015

Das wars für heute!

Bis zum nächsten mal Leute!

Gruß

Matthias

Autor Mattthias

Mein Name ist Matthias Butz und ich bin Fotograf und Digital Artist im Raum Mannheim – Frankfurt. Ok, eigentlich bin ich gar kein Fotograf, zumindest kein gelernter. Ich komme aus der IT, wo ich viele Jahre tätig war. Die Fotografie war jedoch schon immer mein Hobby, meine Leidenschaft und so kam es, dass ich eines Tages das Hobby zum Beruf gemacht habe. Ich bin der Meinung, dass man diese Leidenschaft durch nichts ersetzen kann. Ich liebe, was ich mache und habe Spaß dabei! Für mich ist die Fotografie kein Beruf, ich brenne für meine Leidenschaft immer noch so wie am ersten Tag, als es angefangen hat mein Lieblingshobby zu werden.

Mehr beiträge von Mattthias

Join the discussion 2 Kommentare

  • Markus Schmitt sagt:

    Hallo Mathias,
    auf der Suche nach Blogs über Fotografie bin ich auf deinen gestoßen. Aufgrund der lokalen Nähe zu Mannheim, bzw. Frankenthal und der gleichen Interessen, die Fotografie folge ich dir sehr gerne und freue mich auf deine weiteren Beiträge. Ich fotografiere am liebsten Produkte und beschäftige mich mit der schwarz weiß Fotografie, seit neuestem mit der Peoplefotografie. Ich betreibe auch einen kleinen Blog dazu und informiere über Neues aus der IT Welt für Fotografen. Freue mich, wenn du auch bei mir vorbeischaust und vielleicht auch mal einen Gastartikel verfasst. Bin unter https://www.pfalz-photography.de/Blog zu erreichen. Gruß Markus. P.S Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr, dass ich dir assistieren darf ?

Schreibe eine Antwort