Welcher Hochzeitsfotograf ist für mich der Richtige?

Hallo Zusammen,

wie ihr am Titel bestimmt seht geht es heute um Hochzeitsfotografie. Ich schreibe so viel zur Fotografie und zu meinen Projekten, daher möchte ich heute auch einmal etwas für meine Kunden schreiben.

Ich will euch helfen den richtigen Hochzeitsfotografen zu finden. Das erspart mir unzufriedene Kunden und ihr bekommt die Bild, die ihr verdient und die euch gefallen.

Der Bildstil

Nur Bilder die euch gefallen sind Bilder, die ihr an die Wand hängt und euren Kindern zeigt. Also schaut euch Hochzeitsbilder von so viel Fotografen wie möglich an. Hier ist es egal, ob ihr den Fotografen bezahlen könnt oder ob er auf einem ganz anderen Kontinent lebt. Ihr sollt ein Gefühl dafür bekommen, welche Hochzeitsbilder euch gefallen. Welcher Stil zu euch passt.

Anhand dessen könnt ihr euch einen Fotografen raussuchen, der euch genauso fotografiert, wie ihr das möchtet.

Der Preis

Ich glaube der Preis ist immer die zuerst gestellte Frage. Oft sind Hochzeitsfotografen nur Teil einer Excel Tabelle und werden systematisch verglichen. Hier sollte man jedoch im Hinterkopf behalten das billig nicht gleich besser und teuer nicht unbedingt schöner ist. Auch ein billiger Hochzeitsfotograf kann gute Bilder machen. Hier mangelt es nur meist an Zeit. Ein Fotograf kann sich für einen Kunden der 300 € bezahlt oft nicht die Zeit für ein persönliches Gespräch oder eine Locationbesichtigung vorab nehmen. Es rechnet sich einfach nicht. Außerdem muss der “günstige Hochzeitsfotograf” viel mehr Hochzeiten fotografieren um keinen Verlust zu machen. Meiner Meinung nach verschwimmt hier die Individualität jeder Hochzeit. Es wird irgendwann einfach nur noch das Standardprogramm abgefahren, da die kreative Energie bei den letzten fünf Hochzeiten verbraucht wurde.

Das gemeinsame Gespräch suchen

Ich denke ihr solltet euch einen Fotografen raussuchen, der sich Zeit für euch nimmt. Viele, unter anderem ich selbst, laden das zukünftige Hochzeitspaar zu einem gemeinsamen Gespräch ein. Ich habe hierbei nur gute Erfahrungen gemacht und es macht es mir einfacher zu versehen was das Brautpaar, was ihr euch vorstellt,, und von mir erwartet.

Ein guter Hochzeitsfotograf wird nie ein gemeinsames Treffen mit euch ablehnen.

Die Leistung

 

Wenn ihr euch also ein paar Favoriten rausgesucht habt, solltet ihr euch fragen: Was bekomme ich von dem Fotografen. Was haltet ihr nach eurer Hochzeit in den Händen? Wie viele Bilder werden euch mindestens durch den Hochzeitsfotografen übergeben? Sind die übergebenen Bilder bearbeitet? Meiner Meinung nach sollte jeder Fotograf alle Bilder übergeben. Auch die, die normalerweise Ausschussware sind. Zwar braucht niemand Bilder, bei denen alle die Augen zu haben etc., aber vielleicht gibt es ein Bild das für einen Fotografen zum Ausschuss gehört für euch aber doch einen Wert hat.

Die Bildbearbeitung

Okay eine achtstündige Beautyretusche wird kein Hochzeitsfotograf machen. Viele Brautpaare wollen so etwas auch gar nicht. Jedoch sollte jedes Bild zumindest grundlegend bearbeitet werden. Hier geht es einfach um den letzten Schliff. Ein paar kleine Anpassungen, die oft enorme Auswirkungen auf ein Bild haben.

Die Auflösung

Welche Auflösung haben die Bilder, die euch übergeben werden. Hier ist es weder sinnvoll, dass jedes Bild 30 MB hat, noch dass es auf Web Auflösung runterkomprimiert wird. Die euch übergebenen Bilder sollten in etwa die selbe Auflösung wie das Original haben. Hier solltet ihr den Fotografen auf jeden Fall darauf ansprechen in welcher Auflösung ihr die Bilder erhaltet. Mache Fotografen übergeben nur kleine Vorschaubilder und verlangen dann übertrieben hohe Summen für den Kauf der vollen Auflösung. Wie oben schon erwähnt auch ein 300 € Fotograf muss davon Leben. Übergabe der Bilder erfolgt in den meisten Fällen auf DVD.

Andere Leistungen?

Ob Online Galerie, Fotoalbum oder Zusatzbearbeitungen. Was bietet der Fotograf sonst noch an. Was ist an sonstigen Leistungen bereits im Paket enthalten? Hier arbeiten nicht alle Hochzeitsfotografen gleich. Der eine hat das Hochzeitsalbum im Preis enthalten und stellt selbstverständlich die Bilder für die komplette Hochzeitsgesellschaft in einer Onlinegalerie bereit, der andere verlangt hierfür einen Aufpreis.

Wie ich es mache

Klar muss bei so einem Artikel auch etwas Werbung für mich selbst vorkommen. Ich habe mir eine Strategie ausgesucht, welche alles beinhaltet. Ich bin der Meinung, dass jede Hochzeit unterschiedlich ist und das deshalb auch der Preis sich von Hochzeit zu Hochzeit unterscheidet. Aber eins ist klar! Ich begleite euch den ganzen Tag und ihr zahlt einen Preis für alles. Ich möchte nicht das ihr nach 3 Stunden auf die Uhr schaut und überlegt wie viel ihr schon ausgegeben habt und ob er noch eine Stunde bleiben soll oder nicht… Ihr sollt euch nur um euch und eure Gäste kümmern. Bei mir im Preis ist alles enthalten. Ihr bekommt alle Bilder in voller Auflösung. Die Anzahl der bearbeiteten Bilder hängt immer von dem Umfang der Hochzeit ab, was in einem gemeinsamen Gespräch aber genauer erläutert werden kann. Ich möchte mir Zeit für euch nehmen und auf eure Wünsche eingehen, damit der Tag zu dem wird, was er für euch sein soll; Etwas Besonderes.

Also schaut was euer Fotograf leistet, trefft euch mit eurem Fotografen und schaut ob er euch sympathisch ist. Das sorgt für bessere Stimmung und bessere Hochzeitsfotos.

Viel Erfolg bei der Suche nach eurem Hochzeitsfotografen.

Falls ihr Fragen habt könnt ihr diese gerne an mich stellen.

Gruß

Matthias

Hochzeitsfotograf aus Ludwigshafen.

Published by

Matthias Butz

Portrait und Hochzeitsfotograf aus dem Raum Mannheim - Frankfurt.Vor Jahren habe ich die Fotografie für mich entdeckt und sie ist über die Zeit zu einem großen Bestandteil meines Lebens geworden. Was als Enthusiasmus begann ist mittlerweile mein Traumberuf - Fotograf
Next Was kostet ein Hochzeitsfotograf

One Comment

Leave a comment